Lageraum suchen

Suche den günstigsten und besten Stauraum in Deiner Nähe.

Wählen Sie Ihre Stadt:

·         Lager In Aachen

·         Lager In Augsburg

·         Lager In Berlin

·         Lager In Bremen

·         Lager In Chemnitz

·         Lager In Dortmund

·         Lager In Dresden

·         Lager In Düsseldorf

·         Lager In Erfurt

·         Lager In Essen

·         Lager In Frankfurt

·         Lager In Freiburg

·         Lager In Friedrichshafen

·         Lager In Hamburg

·         Lager In Hannover

·         Lager In Karlsruhe

·         Lager In Köln

·         Lager In Leipzig

·         Lager In München

·         Lager In Nürnberg

·         Lager In Saarbrücken

·         Lager In Sinsheim

·         Lager In Stuttgart

·         Lager In Wiesbaden

Lagerflächen sind in großen Städten teuer, da gewerbliche Flächen rar sind. Gute Beispiele sind Städte wie München oder Hamburg. In München kostet ein Lagerplatz mit “Selfstorage” System schon mal mehr als ein “normaler” Wohnraum!

[privat = günstig]
Stauplatz.de macht es möglich.

Es mangelt nicht an Platz, der als Lagerfläche genutzt werden könnte, sondern an der Verfügbarkeit. Bei Stauplatz.de bieten Nachbarn Ihren Nachbarn freie Flächen an.

 

Vorteile:

  • 50%-75% Kosten gespart
  • der Lagerraum ist ganz in Deiner Nähe
  • die Lagerfläche ist in privater Obhut
  • es können individuelle Vereinbarungen getroffen werden.

Ein “Airbnb” – Prinzip, bei dem kein Wohnungen vermietet werden, sondern Lagerräume: storem3.com

4 Wochen, 8 Wochen, 3 Monate, ein halbes Jahr – oder dauerhaft. Günstige Quadratmeter/Kubikmeter schaffen neue Möglichkeiten. Egal in welcher Stadt Sie sind, es gibt in Berlin und Dortmund ebenso Lagerflächen, wie in Hannover oder Frankfurt.

 

Tipps:

  • Fahr nicht lang zu Deinem Lager – Dein Lagerraum kann ganz in Deiner Nähe sein!
  • Zahle keine 40€/qm
  • Frage Deine Nachbarn
  • Verdienen Sie selbst Geld: biete Deine Lagerfläche an!
  • Erzähle auch anderen von der Möglichkeit

 

Wann wird ein Lagerplatz angefragt?
In der Regel vor oder während eines Umzugs (Möbel und Kartonagen lagern), einem Sabbatical (Wohnung wird vorübergehend vermietet), im Wintern/Sommer (Sportequipment einlagern), aber auch aus kurzfristigen Gründen (Zwischenlager). Studenten haben manchmal einen größeren Bedarf, da der Wohnraum nicht als Lagerfläche genutzt werden kann.